Abendmusik 2018

Französisch-Reformierte Kirche

♩ ♬ ♩ ♩ ♬ ♩♩ ♬ ♩

Samstag, 22. September 2018 - 19:00 Uhr

molto femminile
Kammermusik der Belle Epoque und der frühen Moderne
von Pauline Viardot, Vítězslava Kaprálová und Rebecca Clarke.


Yumiko Noda - Violine & Viola
Olaf Joksch - Klavier

Komponierende Frauen gab es in allen Epochen der Musikgeschichte, allerdings in zahlenmäßig weitaus geringerem Umfang als ihre männlichen Kollegen. Die Geigerin und Bratschistin Yumiko Noda präsentiert zusammen mit dem Pianisten Olaf Joksch eine Auswahl unbekannter Kammermusikwerke von drei Komponistinnen, die sich in Zeiten starrer Geschlechterrollen mutig ihren eigenen musikalischen Weg bahnten.

Sonntag, 4. November 2018 - 19 Uhr

Musica Judaica - Musik gegen das Vergessen
„Ich kam allein“- Jüdische Kinder in der Schoa
80. Jahrestag des Novemberpogroms 1938


Yumiko Noda - Violine & Viola
Olaf Joksch - Klavier
Andrea Weinberger, Manfred Holtze, Rezitation
Anton Jakob Weinberger, Moderation
Kooperationsveranstaltung
Max Dienemann / Salomon Formstecher Gesellschaft
Französisch-Reformierte Gemeinde
Praeludium ─ Förderkreis im Zentrum Offenbach
Freier Eintritt, Spende erbeten


 

Zu weiteren kirchenmusikalischen Veranstaltungen verweisen wir auf das Programm, das in unserer Kirche und im Gemeindehaus ausliegt.